Zum Inhalt springen
Inhalt

Aktuell Das sind die krassesten Achterbahnen der Welt

Die einen lieben den Adrenalinkick, den anderen wird schon beim blossen Gedanken schlecht. Klickt euch durch die verrücktesten Achterbahnen und Freizeitparks der Welt.

Mit 140 Metern die höchste Achterbahn der Welt: Die «Kingda Ka» im Six Flags Great Adventure Park in New Jersey.
Legende: Mit 140 Metern die höchste Achterbahn der Welt: Die «Kingda Ka» im Six Flags Great Adventure Park in New Jersey. Keystone

Die Steilste:

«Takabisha» heisst die steilste Achterbahn der Welt. Die Bahn im «Fuji-Q Highland» - Vergnügungspark in Japan weist ein maximales Gefälle von 121 Grad auf.

Takabisha Fuji-Q Highland Japan

Die Höchste:

Die «Kingda Ka» im Six Flags Great Adventure Park in New Jersey bringt es auf eine Rekordhöhe von 140 Metern.

Kingda Ka, Six Flags Great Adventure Park, New Jersey, 140 Meter hoch

Die meisten Loopings:

14 Loopings zählt «The Smiler» in Alton Towers (UK). Wenn einem da das Lachen bloss nicht vergeht...

The Smiler in Alton Towers UK, 14 Loopings

Die Kleinste:

Die wahrscheinlich kleinste Achterbahn der Welt wurde für die diesjährige Bassersdorfer Fasnacht gebaut. Das Video mit der Mini-Achterbahn, die sogar einen Looping hat, wurde über zwei Millionen mal angeschaut.

Fasnachtswagen in Bassersdorf 2016

Der Älteste:

Der älteste Freizeitpark der Welt befindet sich in Dänemark. «Dyrehavsbakken» in Kopenhagen wurde 1583 mit der Entdeckung einer natürlichen Quelle eröffnet.

Der Gefährlichste:

Der gefährlichste Freizeitpark der Welt ist zweifelsohne der «Action Park, Link öffnet in einem neuen Fenster» in New Jersey. Mindestens sechs Personen kamen in diesem Freizeitpark bereits ums Leben. Wegen den vielen Verletzungen der Besucher und immensen Schadenersatzforderungen, musste der Park zwischenzeitlich immer wieder mal schliessen.

Die Schnellste:

Die «Formula Rossa, Link öffnet in einem neuen Fenster» im Freizeitpark «Ferrari World» in Abu Dhabi erreicht Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 240 km/h.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von John Wayne, Waynetown
    Bravo SRF daumen hoch, war einer euer Mitarbeiter auf 3 Achterbahnen? Wie wärs mit X2, Cheetah Hunt oder Sheikra?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Helmi der Bööggingenieur von Bassersdorf, Bassersdorf
    Wer die kleinste Achterbahn der Welt nicht gefahren ist, hat was verpasst. Leider ist der Ritt viel zu kurz, aber sowas von affengeil!!! Als Bööggingenieur von Bassersdorf (wir haben auch ein eigenes Sechsiläuten!) hatte ich die Ehre und das vergnügen, diesen Höllenritt zu machen. Im Moment ist die Achterbahn jedoch in Revision... freut Euch auf nächstes Jahr auf die Bassersdorfer Fasnacht... oder eventuell schon im Juni an unserer Dorfchilbi... Gruss Helmi
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Christian Perrochet, Boll
    Als 4-Köpfige Familie haben wir während den diesjährigen Frühlingsferien 3 Tage im Europapark verbracht. Mein Sohn (10) ist seit längerer ein 8erbahnjunkie. Meine Tochter (8) hat in diesen Ferien den Knopf geöffnet und kam auf alle Bahnen (Ausgenommen Silverstar, da ist sie noch zu klein). Es war einfach spitzenmässig. Der Familie Mack ein riesengrosses Kompliment für den besten Freizeitpark Europas!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen