Do the Dolly-Dance: Mit 68 Jahren ist Dolly Parton wieder hip

Sie hat schon viel erlebt. Sehr viel. Aber das nicht: «Ich habe ein Leben lang auf diesen Moment gewartet, Glastonbury», sagte die Country-Legende, die am legendären Festival von 100'000 Fans und mit Flashmobs gefeiert wurde. Mit 68 Jahren wieder hip – das muss man erst mal schaffen!

Der Country-Superstar im Rentenalter und das grosse Schlamm-Festival. Das passt doch nicht zusammen, könnte man meinen. Falsch gedacht! Das britische Publikum ist offen für alles und hat einen gesunden Humor. Das führte nicht nur zu einem denkwürdigen Auftritt, sondern auch zu Flashmobs wie diesem.

Damit es mit dem Dolly-Dance zu «Jolene» auch klappt, kursierten schon im Vorfeld Video-Anleitungen. Und offensichtlich hat dabei auch die Security gut aufgepasst.

Heute tritt Dolly Parton zum ersten Mal in der Schweiz auf. Auf der Piazza Grande in Locarno wird sie wohl eher wieder vor langjährigen Fans spielen, statt jugendliche Festivalgänger zu begeistern. Schade eigentlich! Denn hinter der schrägen Fassade des reichlich operierten Altstars gäbe es auch für junge Fans musikalisch einiges zu entdecken. Wer auf country-inspirierte Folkbands wie First Aid Kit steht könnte bei ihr hören, woher der Sound kommt. Nicht umsonst hat Dolly Parton acht Grammys gewonnen und über 100 Millionen Platten verkauft.