Zum Inhalt springen

Aktuell Düfte: Unterbewusste Reize, mächtige Marketinginstrumente

Wie Düfte unser Kaufverhalten beeinflussen. Und: Wir testen die Nasen von unseren Moderatoren!

Düfte: Die SRF 3 Moderatoren im Test

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Annick Gebert, Uster
    Der mit Abstand schlimmste Geruch, der mir unter die Nase kam, war der von getragenen Kletterschuhen. Das Gemisch von üblem Stinkekäse, abgeriebenem und mit Fussschweiss durchtränktem Gummi, Magnesia und Staub in einem Schuh vereint war unübertreffbar. Mit diesem Schuhgeruch hätte man bestimmt eine Person betäuben können.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Andrea, Feutersoey
    Ungewaschener, frischer grüner Pansen (Rindermagen). Jeder Hund liebt seinen Hundehalter auf Lebzeiten, wenn er nur einmal an so einem stinkenden und grusigen Ding riechen kann. Ist eine gesunde Delikatesse für unsere Hundis, aber aufgepasst auf den Brechreiz!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Susanne Blaser, Sulgen
    Hallo zusammen Ihr wollt wissen, welches der übelste, grusigste Duft ist? Ich habe die Antwort..als Kinder (schon eine Weile her) hatten wir noch nicht so die Gelegenheit um Fernsehen zu können und so haben wir viel gespielt (wir waren zu viert). Der Verlierer musste dann an den Wollsocken meines Vaters, der ein Mittagsschläfchen abhielt mindestens 30 Sekunden riechen wähhhhh, übel, ich habe gerade wieder diesen Geschmack in der Nase....mein Vater hat diesen Duft vererbt an meinen Bruder:-(
    Ablehnen den Kommentar ablehnen