Happy Birthday Monopoly!

Monopoly ist in fast jedem Haushalt zu finden und jeder hat einen Bezug dazu. Das Kult-Spiel wird in diesem Jahr 80 Jahre alt. Wir haben für euch die witzigsten Fakten zusammengetragen.

Gehört in jeden Haushalt: das Kult-Spiel Monopoly.

Bildlegende: Gehört in jeden Haushalt: das Kult-Spiel Monopoly. Keystone

  • Wer denkt, er hätte Monopoly schon gespielt, bis ihm der Kopf rauchte: die längste Monopoly-Partie dauerte satte 1680 Stunden!
  • Monopoly gibt’s in 47 verschiedenen Sprachen in 114 Ländern
  • Erste Europäische Monopoly-Stadt: London
  • Erste Schweizer Monopoly-Stadt: Genf (Es gibt allerdings Special-Editionens für die beiden Städte Zürich und Bern)
  • Würde man alle Monopoly-Bretter der bislang verkauften Spiele aneinander legen, könnte man 3,5-mal den Erdball umrunden.
  • Monopoly wurde schon an den verrücktesten Orten gespielt. Eine Aluminium-Ausgabe etwa wurde für Astronauten im Weltraum entwickelt. Auch eine Partie in einem Atom-U-Boot ist belegt.
  • Monopoly kostete 1935 ganze 2 Dollar – heute liegt der Preis in der Schweiz bei knapp 50 Franken!
  • 19. März 1935 gilt als offizieller Geburtstag. «Charles Darrow hat Monopoly 1933 in Philadelphia, Pennsylvania, erfunden», heisst es offiziell vom Hersteller Hasbro. Die Spielfirmen hätten erst abgelehnt, viel zu kompliziert das alles. Erst am 19. März 1935 habe Parker die Rechte gekauft - und eine Legende begründet. 35'000 Spiele gingen im ersten Jahr über die Ladentische - pro Woche!
  • Monopoly hat mehr als 10 Millionen Fans auf Facebook
  • Der amtierende Schweizermeister im Monopoly ist Beat Jost, 41 Jahre alt aus Aarau. Er reist an die Monopoly World Championships. Diese werden vom 7. bis 9. September 2015 in China ausgetragen.
  • Kapstadt bekommt jetzt auch eine Regionalausgabe - Meldung vom 11. Juni. Die Regionalausgaben gibt es seit 15 Jahren.