Holt euch den Master of Arts in der Kartoffelstock-Zubereitung!

Er ist der absolute Liebling in der Küche, und dennoch fristet er ein trauriges Dasein als Beilage. Der Kartoffelstock. Chefkoch Jann Hoffmann nimmt sich dieses Mal exklusiv der besten Beilage der Welt an und bietet einen Zubereitungs-Masterstudiengang an.

Audio «Willkommen in der Master-Klasse» abspielen

Willkommen in der Master-Klasse

6:10 min, aus SRF 3 chocht fein vom 21.11.2014

Um den Master of Arts in der Kartoffelstock-Zubereitung zu erhalten, müssen sich Kochassistenten wie SRF 3-Moderator Philippe Gerber ein Semester lang mit Kartoffelkunde auseinandersetzen.

Euch ersparen wir an dieser Stelle das Auswendiglernen von Christa, Lady Felice, Bintje und Co. Folgender Tipp reicht aus: Beim Kartoffelstock braucht es mehlig kochende Kartoffeln, die im Winterhalbjahr in den Verkaufsgestellen liegen.

Varianten für Fortgeschrittene
Kartoffelstock kann man jeden Tag auftischen, und damit es nicht langweilig wird, hat Chefkoch einige Stockvarianten in seinem Köcher. Zum Beispiel diese: Ein Drittel der Kartoffeln mit Gemüse wie Kürbis, Sellerie oder Pastinaken ersetzen.

Gefrorenen Rahmspinat mit der Milch aufkochen. Kartoffelstock mit grobkörnigem Senf würzen. Milch und Butter teilweise mit Sauerrahm ersetzen. Kaffeebohnen in der Milch auskochen. Kartoffeltäschli zaubern.

Auch die Kartoffelstockvarianten geben genug Stoff her, um mindestens ein weiteres Semester zu büffeln für den Master of Arts in der Kartoffelstock-Zubereitung. Schritt 1 für alle: Rezept unten anklicken und gleich heute nachkochen.

Download