Zum Inhalt springen

Header

Navigation

«Game of Thrones»-Drachenherrscherin Daenerys hat spannende Aussichten: 2019 kämpft sie die finale Schlacht gegen die Untoten.
Legende: «Game of Thrones»-Drachenherrscherin Daenerys hat spannende Aussichten: 2019 kämpft sie die finale Schlacht gegen die Untoten. HBO
Inhalt

Jahresvorschau Diese Serien darfst du 2019 nicht verpassen

Ich habe mich für 2019 bei meinen Freunden schon mal vorsorglich abgemeldet. Denn meine Freizeit werde ich hauptsächlich auf dem Sofa verbringen. Es kommen so viele Serienhighlights, dass kaum Zeit für anderes bleibt.

Nachdem 2018 eher ein unspekatkuläres Serienjahr war, kommen 2019 neue Staffeln der ganz grossen Blockbuster-Serien. Jede Jahreszeit bringt mindestens ein ganz grosses Serienhighlight.

Frühling: «Game of Thrones»

Seit eineinhalb Jahren spannt man uns Serienfans auf die Folter. Im April 2019 ist es endlich so weit. Die achte und letzte Staffel der erfolgreichsten Serie aller Zeiten geht los.

Mani Neubacher

Mani Neubacher

SRF 3-Serienkenner

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Anders als bisher bekriegen sich in dieser Staffel nicht mehr Menschenkönige untereinander. Sondern aller Voraussicht nach kämpft die Menschheit gemeinsam gegen die schier unüberwindbare Zombiearmee aus dem eisigen Norden. Um sämtliche Details zur Handlung macht der Sender HBO ein grosses Geheimnis.

Klar ist aber, dass es ein Feuerwerk an Spezialeffekten gibt. HBO liess sich die 6 Folgen 90 Millionen Dollar kosten. Teuerste je produzierte Serienfolgen!

Sommer: «Stranger Things»

Als grosser Fan der Mystery-Serie stutzte ich etwas, dass die dritte Staffel «Stranger Things» im Sommer rauskommt. Mir gefiel die Veröffentlichung im Spätherbst immer sehr. Eine düstere Serie für düsterer werdende Tage. Hoffentlich wird die Stimmung der Serie nicht an die Sommermonate angepasst. Ein fröhlicheres «Stranger Things» ist für mich undenkbar.

Hinweise auf den Inhalt gibt es natürlich noch keine. Denn auch hier kommt von den Serienmachern nur maximale Geheimniskrämerei.

Herbst: «Babylon Berlin»

Nie zuvor hat mich eine deutsche Serie so angefixt wie «Babylon Berlin», die teuerste Deutsche Serie aller Zeiten. Ich warte sehnlich darauf, wieder eintauchen zu können in dieses verruchte Berlin zwischen den beiden Weltkriegen.

Aller Voraussicht nach kommt die dritte Staffel im späten Herbst 2019. Im Free-TV, aller Voraussicht nach auch bei SRF, wird die «Babylon Berlin»-Staffel 3 dann 2020 zu sehen sein. Freuen können wir uns auf eine lange Staffel. Geplant sind ganze 12 Folgen. Inhaltlich soll die Drogensucht von Hauptfigur Gereon Rath eine noch grössere Rolle spielen.

Derzeit laufen in den Babelsberg-Studios lin die Dreharbeiten für die Dritte Staffel «Babylon Berlin».
Legende: Derzeit laufen in den Babelsberg-Studios lin die Dreharbeiten für die Dritte Staffel «Babylon Berlin». ARD

Winter: «Wilder»

Okay hier schummle ich etwas. Die von mir ebenfalls lang ersehnte zweite Staffel der Schweizer Erfolgsserie Wilder kommt nicht 2019 – aber doch noch im nächsten Winter. Januar 2020 gibt es ein Wiedersehen mit Rosa Wilder und ihrem muffigen Komissaren-Kollegen Kägi.

Worauf ich mich besonders freue: Auf die schönen Bilder aus dem Jura. Gedreht wurde dieses Mal nämlich nicht mehr in Alpen sondern im goldenen jurassischen Herbst.

Einblick in die Dreharbeiten zu «Wilder» letzten Herbst im Jura.
Legende: Einblick in die Dreharbeiten zu «Wilder» letzten Herbst im Jura. SRF/ Severin Nowacki

Weitere Serienhighlights 2019

Neben den neuen Staffeln der Blockbuster-Serien erwarten Serienfans unzählige kleinere Leckerbissen:

  • Besonders freuen darf man sich auf die dänische Serie «Die Wege des Herrn», die SRF 1 ab dem 2. Januar 22.55 Uhr zeigt (hier gibt's die Folgen nach der Ausstrahlung online). Ich hätte nicht gedacht, dass mich eine Serie über eine Pfarrersfamilie so packen kann. Wie schon bei «Borgen» lässt uns Serienmacher Adam Price hier in die tiefsten seelischen Abgründe seiner Figuren blicken.
  • Die letzte Staffel «Der Bestatter» ab dem 8. Januar bei SRF. Hier gibts die Folgen nach Ausstrahlung online.
  • «Akte X»-Star Gillian Anderson als Sexualtherapeutin in der Netflix-Serie «Sex Education» ab dem 11. Januar.
  • Die zweite Staffel der wiederbelebten Raumschiffreihe «Star Trek: Discovery» ab dem 18. Januar ebenfalls bei Netflix.
  • Die jazzige Krimiserie «Bosch» ab 15. Februar bei SRF zwei in Doppelfolgen. Hier sieht man ein Los Angeles, das man so nicht kennt. Und vor allem einen Titus Welliver, der die Hauptfigur Harry Bosch mit einem wunderbaren Understatement spielt. Hier gehts zum Trailer. , Link öffnet in einem neuen Fenster
  • Die 15. (!!) Staffel der Spitalserie «Grey's Anatomy» ab Frühling 2019 bei SRF. Hier gibts die Folgen nach Ausstrahlung online.
  • Die zweite Staffel der SRF-Serie «Seitentriebe» in der zweiten Jahreshälfte 2019. Hier gibts die Folgen nach Ausstrahlung online.
  • Die amerikanische Hitserie «The Handmaids Tale» endlich in der Schweiz. SRF verhandelt hier noch. Ausstrahlung höchstwahrscheinlich 2019.
  • Die Serie zum Besteseller «Meine geniale Freundin» von Elena Ferrante. Hier ist SRF ebenfalls in Verhandlungen. Ausstrahlung 2019 geplant.

Abonniere den SRF 3-Newsletter

Abonniere den SRF 3-Newsletter
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.