Müslüm liess es eine Stunde live on air la bambele

Müslüm als Moderator? Das sorgte für Diskussionen: Die einen freute es, die anderen (ver)zweifelten an der Aktion. Kein Problem: Müslüm hat Antworten auf alle Reaktionen und sowieso nur das CHollektiv im Sinn.

Der Mann hatte nicht nur ein Mikrofon vor der Nase, sondern auch eine Botschaft auf der Seele: «Wir sind viel zu neutral! Wir dürfen nicht alles neutralisieren, sondern müssen für gewisse Sachen einstehen und Farbe bekennen!»

Müslüm selbst macht's auf die migrantische Art und kitzelt so jede Menge Reaktionen aus seinem Publikum heraus. Mal provokativ, mal ganz im Sinne des CHollektiv. Wo auch immer der Mann aufritt, dessen Anzüge genauso bunt wie seine Ansichten sind, polarisiert er. Den einen geht die Müslüm-Sprache und die ganze Müslüm-Sache gewaltig auf die Nerven, bei anderen trifft er zielsicher einen Nerv.

«  Schwarz-Weiss-Denken war gestern. Schwarz-Weiss-Denken hat keine Zukunft, keine Gegenwart – im besten Fall eine Vergangenheit. »

Müslüm
Aushilfs-Moderator mit Message

«Müslüm Television»

Müslüm in gelbem Anzug.

SRF

Müslüm TV kommt wieder! Vom 28. Oktober bis 18. November 2016 gibt es immer freitags um 23:45 Uhr neue Folgen auf SRF 1. Online sind sie jeweils bereits ab Donnerstag 12 Uhr zu sehen. Mitreden unter #müslümtv!

Sendung zu diesem Artikel