Zum Inhalt springen

Aktuell Parkplatz-Idioten aufgepasst: So solltet ihr nicht parkieren

Florence Fischer hat eine Mission. Die SRF 3-Reporterin räumt auf den Schweizer Parkplätzen auf. Es gibt nämlich drei Typen von Parkplatz-Idioten: den doppelten Vollidioten, den Kleber und den Verschwender.

Der doppelte Vollidiot

Zwei Parkplätze, ein Auto. Jedes Kind kann sich ausrechnen, dass diese Rechnung nicht aufgeht. Doch der doppelte Vollidiot ist einfach zu faul, um das Auto nochmals rauszufahren und sauber zu parkieren.

Der Kleber

Wenn ein Kleber neben euch parkt, habt ihr keine Chance in euer Auto einzusteigen. Zwischen die Fahrzeuge passt knapp ein Blatt Papier.

Der Verschwender

Aufschliessen liebe Leute, aufschliessen! Wenn ihr den Platz in den blauen Zonen schön ausnutzt, haben mehr Autos Platz.

74 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Charles Halbeisen, Bronschhofen
    Das SRF Team sollte doch wenigstens selber das "Hirni" einschalten. Bei dem Parkierer in der blauen Zone sieht man gar nicht, dass vor dem Auto noch Platz wäre zum vorziehen. Da kann der Zuschauer gar nicht beurteilen, ob der Platz hinter dem Auto zu Unrecht so klein geraten ist.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Yves Lüsterer, Benglen
      Man sollte wirklich aufpassen, wer wem rät, das Hirni einzuschalten. Bei dem Parkplatzverschwender geht es darum, dass es der hinterste Parkplatz der Zone ist, deshalb muss man sowieso ganz nach hinten fahren, egal, wo das vordere Auto steht.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Hans Zaugg, Basel
    Schon 61 Kommentare zu einem derart nebensächlichen Thema wie schlecht parkierte Autos. Und dann die Aggressionen, die das bei einzelnen Leuten auslöst, die –selbstverständlich anonym – ihre Zettelchen unter die Scheibenwischer klemmen. Die Zettel sind z.T. sogar VORGEDRUCKT! Hallo, was is hier eigentlich los???
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Müller Beat, Biel
    Würden die zuständigen Ämter PKW-Parkplätze statt auf Fahrräder ausgerichtet, endlich wieder in vernünftiger Breite und Länge markieren um so auch wenn man nicht die Masse und das Alter eines "Top Models" hat noch halbwegs vernünftig aus dem Fahrzeug aussteigen zu können, hätten wir weniger Parkschäden und diese Diskussion hier nicht!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen