Schönheitsoperationen – so normal wie ein Besuch beim Coiffeur?

In der Schweiz legen sich pro Jahr rund 50‘000 Menschen für schöneres Aussehen unters Messer. Tun sie das, weil die hübsche Blondine mehr verdient und der jung aussehende Banker eher befördert wird? Stimmt mit ab.

Frau lässt sich Botox neben dem Auge spritzen.

Bildlegende: Für beruflichen Erfolg Botox spritzen? Colourbox

Würdest du eine Schönheitsoperation machen lassen, um erfolgreicher zu sein?

  • Ja, auf jeden Fall.

    18%
  • Nein, bestimmt nicht.

    82%
  • 195 Stimmen wurden abgegeben

Wenn Ja, welche Operation würdest du (hast du) machen lassen?

  • Brustvergrösserung

    15%
  • Fettabsaugen

    20%
  • Haartransplantation

    10%
  • Augenlidkorrektur

    19%
  • Botox

    10%
  • Andere

    27%
  • 113 Stimmen wurden abgegeben

Sind schöne Menschen erfolgreicher?

  • Ja, weil sie auch selbstbewusster und kompetenter wirken.

    78%
  • Nein, Schöne werden in unserer Gesellschaft nicht bevorzugt.

    22%
  • 152 Stimmen wurden abgegeben

Werden schöne Kinder eher gefördert?

  • Ja, weil sie auch selbstbewusster und kompetenter wirken.

    71%
  • Nein, Kinder werden immer gleich behandelt.

    29%
  • 143 Stimmen wurden abgegeben

Sind Schönheitsoperationen bei uns bereits alltäglich?

  • Ja, der Besuch beim Schönheitschirurgen gehört heute dazu wie der Coiffeur-Termin.

    32%
  • Nein, eine Schönheitsoperation ist eine grosse Sache mit Risiken und Nebenwirkungen.

    68%
  • 155 Stimmen wurden abgegeben

Sendung zu diesem Artikel