Zum Inhalt springen

Axeit agleit: Stil mit Schube Mit Trainerhosen einkaufen gehen: Go oder No-Go?

Es ist wieder Trainerhosenzeit. Wenn wir abends nach Hause kommen, schmeissen wir uns direkt in die bequemen Dinger und chillen. Doch was tun, wenn man doch nochmals raus muss? Erneut umziehen, oder einfach die Gammelhose anbehalten? Hier gibt es Antworten!

Ursula Schubiger in Trainerhose und Hoodie
Legende: Ursula Schubiger im Trainerhosen-Look beim Wocheneinkauf. SRF3/ Daniela Püntener

Ich liebe meine Trainerhosen! Kaum bin ich zuhause, mache ich es mir in den Dingern bequem. Aber sobald ich raus muss, ziehe ich mich um, auch wenn ich nur kurz in den Laden nebenan muss. Mit dieser Meinung bin ich nicht alleine:

Eine unrepräsentative Umfrage zeigte am Wochenende: In der Schweiz tragen nur einen Fünftel der Befragten die Trainerhose auch mal zum Einkaufen.

Wie passt diese Einstellung von Schweizerinnen und Schweizern zum aktuellen Trend? Trainerhosen gelten als hip, man sieht sie sogar auf den Laufstegen und an Promis, ausserdem sind die Läden voll damit. Wie kann der Trend umgesetzt werden, ohne dass man sich lächerlich macht und als Loser abgestempelt wird?

32 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marc Medinger, St. Gallen
    Die Frage des Titels ist in einer freien Gesellschaft nicht zulässig. Die logische Antwort ist.. natürlich darfst du Sportkleidung anziehen wenn sie keinen Schweissgeruch hat. Wer Sportkleidung trägt und ausschaut dass die Trainerhose eben nicht zu Hause getragen wird, kriegt von mir 100 Sympathiepunkte gratis.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Johannes Geis, Winterthur
    Warum müssen wir Schweizer immer wieder über alles und jeden urteilen? Wie ich finde eine ziemliche Unsitte. Soll doch jeder tragen was er will. Immer ist man dieser kritiksüchtigen Meute ausgesetzt. Ist doch schade.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Debby, Burgdorf
    Also grundsätzlich geb ich euch ja recht trainerhosen sind für zu hause und im fitness, ABER und hier kommts. müssen wir wirklich darüber disskutieren wann wer was tragen darf oder ben nicht. ich meine gibt es wirklich keine schlimmeren Probleme auf der welt. wenn intressierts wie jemand einkaufen geht. ich will echt niemanden angreifen, ich bin auch ein modebewusster mensch. doch das geht find ich echt zu weit.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen