Apple hat Geburtstag – Microsoft ist besorgt

Branchen-Leader Microsoft rettete 1997 den Aussenseiter Apple vor dem Untergang. Heute ist das Sorgenkind von einst die wertvollste Firma der Welt. Doch Götti Microsoft macht sich erneut Sorgen um seinen Schützling. Das beweist der Mitschnitt eines Gesprächs, der SRF Digital exklusiv vorliegt.

Nach vierzig Jahren ist Apple die wertvollste Firma der Welt.

Erfolg kommt nicht von ungefähr. Apple versteht es wie kein zweiter, die Ideen anderer zu perfektionieren. Was Bedienung und Design angeht, setzt die Firma immer wieder neue Massstäbe.

Apple unter Druck

Doch mit dem Erfolg setzt sich Apple auch unter Druck. Die Erwartungen von Konsumenten und Investoren sind hoch: Wann kommt das nächste revolutionäre i-Produkt? Nach der Apple-Uhr ist vor dem Apple-Auto.

Patenonkel Microsoft macht sich deshalb Sorgen, wie unser exklusiver Mitschnitt eines Telefongesprächs zeigt: Steuert Götti-Bueb Apple jetzt auf ein Burn-out zu?