Blauer Stein, blauer Stein, roter Stein, blauer Stein

Die besten Denksport-Spiele sind die, deren Regeln man nicht lange erklären muss. Die nicht länger als ein paar Minuten dauern. Und deren Lösung mit einem Gefühl der Befriedigung belohnt. «0hh1» ist so ein Spiel.

Ein Screenshot des Spiels «0hh1».

Bildlegende: Mit ein wenig Fleiss und Knobelei lassen sich bei «0hh1» auch die grösseren Spielfelder rasch meistern. Ohh1.com

Die Regeln sind simpel: In jeder Reihe und Spalte muss die gleiche Zahl roter und blauer Steine liegen. Höchstens zwei gleichfarbige Steine dürfen nebeneinander liegen. Und keine Reihe oder Spalte darf dasselbe Muster haben wie eine andere. Wer schon einmal ein Sudoku gelöst hat, dürfte sich bei «0hh1» rasch zurechtfinden.

Ein animiertes GIF zeigt eine Spielszene aus dem Spiel «0hh1».

Bildlegende: «0hh1» ist eine Variante des Knobel-Spiels Takuzu, bei dem Nullen und Einsen für die roten und blauen Steine stehen. YOUTUBE

Auf der Webseite des Spiels – die sich auch mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet gut benutzen lässt – stehen verschiedene Puzzle-Grössen zur Auswahl: Solche mit 4x4 Feldern, mit 6x6 oder 10x10. Während sich die Aufgaben auf den kleineren Feldern schnell und problemlos lösen lassen, gerät man bei 10x10 Feldern auch einmal ins Grübeln.

Wer nicht mehr weiterkommt, kann sich per Klick Lösungsvorschläge geben lassen oder falsche Züge auch wieder zurücknehmen. Das dürfte aber nicht zu oft vorkommen, denn wer das Prinzip hinter «0hh1» (sprich: «Oh, hi») einmal verstanden hat, wird mit ein wenig Fleiss und Knobelei auch die grösseren Spielfelder rasch meistern. Für ein wenig Ablenkung in drögen Stunden langt das allemal.

«0hh1» ist ein Online-Game und kann sowohl auf dem PC als auch auf mobilen Geräten wie Smartphone und Tablet gespielt werden. Es ist kostenlos.