Die Bilder: Mona Vetsch sendet direkt aus Madiswil!

Mona Vetsch packt Mikrofon, Plattensammlung und ihre Schlagfertigkeit in einen Koffer. Unsere Morgensendung gastiert am Montag, 28. Oktober bei Familie Steiner im Kanton Bern.

Volles Haus in Madiswil. Unsere Morgencrew belagert Steiners Küche.

Bildlegende: Volles Haus in Madiswil. Unsere Morgencrew belagert Steiners Küche. SRF 3

Mit diesem Bild bewarb sie sich.

Bildlegende: Die Steiner-Family Mit diesem Bild bewarb sie sich. PD

Am Anfang war nur eine Idee. Wir wussten: SRF 3 schickt Mona Vetsch zum Auswärtsspiel in ein Daheim einer Hörerin oder eines Hörers. Wir fragten uns: Hört eure Angorakatze gerne Bon Jovi? Dann gebt Mona Vetsch für einen Morgen ein radiophones Zuhause bei euch daheim und die Katze kann ihren Musikwunsch direkt Mona ins Ohr schnurren.

Wir sorgten uns: Bevor Mona Vetsch aber an eurer Haustüre klingelt und das portable Mischpult bei eurem ISDN-Anschluss einstöpselt, wäre es ziemlich nett, wenn ihr noch die leeren Bierflaschen und die Chips-Krümel von der Couch entsorgen würdet.

Auf nach Madiswil

Wir kamen zum Schluss: Das Daheim der Familie Steiner in Madiswil im Kanton Bern ist genau die richtige Adresse. Von dort geht die Morgensendung mit Mona Vetsch über den Äther.

In Madiswil ist der Montag schulfrei. Nicht wegen Monas Gastspiel, sondern wegen der Rüebechilbi. Die Steiners sind demnach komplett am Zmorgetisch: Mutter Ursula, Vater Philipp und die Kinder Mara, Lorin und Elodie.