Zum Inhalt springen
Inhalt

Gurtenfestival 2018 Lo & Leduc überraschen mit einem Secret-Gig auf dem Gurten

Was passiert, wenn die Berner Hype-Rapper am Gurten für einmal nicht auf der Mainstage, sondern im eher kleinen Rahmen auftreten? Eigentlich genau das Gleiche - die Fans flippen aus.

Angekündigt waren Lo und Leduc unter einem anderen Namen. Auf der Homepage hiess es:

Es war einmal ein Duo, das nicht sagte wie es heisst. Also nannten die Leute es 'Die Rumpelstilzlis'. Wenn jemand doch ihren richtigen Namen herausfindet, springen die beiden im Kreis und schreien: 'Das hat dir der Teufel gesagt! Das hat dir der Teufel gesagt!'
Autor: Homepage des Gurtenfestivals

Obwohl Lo und Leduc nicht offiziell als Act auf dem Programm standen, strömten tausende Menschen in den Soundgarden am Gurtenfestival, wo in der Regel weniger bekannte Acts und DJs auftreten. Trotzdem hatte sich der Auftritt der Lokalmatadoren innerhalb weniger Stunden wie ein Lauffeuer rumgesprochen.

Der Soundgarden war binnen weniger Minuten zum Bersten voll, viele der Fans konnten das Konzert nur aus weitester Ferne mitverfolgen. Und die, die es trotzdem in die Nähe von Lo & Leduc schafften, konnten mit Schwärmereien nicht mehr aufhören.

Den Musikern selbst fiel es übrigens nicht so einfach, ihren Gig zu verschweigen:

Uns haben ständig Leute, gefragt, ob wir eigentlich auch da sind. Und ich kann tatsächlich ganz schlecht lügen.
Autor: LeducTeil des Berner Duos Lo & Leduc

Und auch wenn der eine oder andere dem Geheimnis vielleicht schon früher auf die Schliche gekommen ist, hat sich das Versteckspiel allemal gelohnt.