Büne Huber: «Dass die Leute so mitgegangen sind haut mich um»

«Ein Ritterschlag» sei es für sie gewesen, das Gurtenfestival am Sonntagabend als Headliner beenden zu dürfen, sagt Büne Huber. Wir haben ihn und seine Band Patent Ochsner während diesen speziellen 90 Minuten ganz nah begleitet. Und hatten selber ständig Gänsehaut.

Mit Fanta 4 auf die Bühne

Die Fantastischen Vier spielten zum sechsten Mal am Gurtenfestival. Bei ihrem 810. Konzert durften wir sie in den intimen Minuten vor ihrem Auftritt filmen. Obwohl Smudo vor seinen ersten Auftritten so nervös war, dass er erbrechen musste, machten ihm die Liveauftritte immer am meisten Spass.

Festivals kennen die Fantastischen Vier aber fast ausschliesslich aus Sicht des Acts. «Wir haben wieder einmal festgestellt, dass wir bis auf wenige Aussnahmen noch kein Festival als Besucher erlebt haben.» Und obwohl Die Fantastischen Vier schon mehrmals auf dem Gurten spielten, ist es immer noch etwas besonderes für sie. «Es ist definitiv eines der schönsten Festivals, das wir kennen», sagt Smudo.

Mit Chlyklass auf die Bühne

Am Openair Frauenfeld haben wir die Rap-Kombo Chlyklass auf die Bühne begleitet. «Der Gang auf die Bühne ist der magischste Moment eines Konzerts», sagt Rapper Greis kurz vor seinem Gig auf der North Stage.

Mit Stress auf die Bühne

Eine Stunde vor dem Auftritt braucht Stress eigentlich seine Ruhe. Doch am OpenAir St. Gallen machte er eine Ausnahme und nahm uns mit auf die Bühne.