Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Openair Gampel 2019 So betrunken sind die Besucher am Morgen danach

Der Tag nach einer feuchtfröhlichen Partynacht ist anstrengend. Hauptsächlich, weil man noch einen Haufen Restalkohol im Blut hat. Oder doch nicht? Rika Brune hat mit einem offiziellen Alkoholtester bei den Besuchern am Openair Gampel den Promillestand gemessen.

Openair Gampel, Freitagvormittag. Unsere SRF 3 Festivalfrau Rika Brune läuft mit einem offiziellen Promille-Messgerät übers Festivalgelände und möchte wissen: Wie viel Alkohol haben die Besucher (noch immer) im Blut? Sie misst nur bei Personen, die seit dem gestrigen Abend nichts mehr getrunken haben. Wer nach dem Aufstehen schon wieder reingebechert hat, fällt aus der Statistik.

Sorgfältiges Trinken vs. ausufernder Absturz

Vom Bier bis zu zwei ganzen Rum-Flaschen: die Trink-Spannweite der Gampel-Besucher geht weit auseinander. Genauso unterschiedlich fällt auch auch unsere Auswertung am nächsten Morgen aus.

Was würde es bei dir anzeigen?
Legende: Was würde es bei dir anzeigen? SRF

Laut einem Promillerechner der deutschen Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat ein 80 kg schwerer Mann nach 0,5 Liter Bier einen Promillewert von 0,3. Bei einer 60 kg schweren Frau sind es 0,4 Promille.

Die Besucher, die sich am Vorabend gediegen ein, zwei Bierchen gegönnt haben, dürften sich am nächsten Tag also wieder hinters Steuer setzen. Sobald aber harter Alkohol im Spiel war, zeigt das Messgerät auch am nächsten Tag noch zu hohe Werte an.

Das war nicht unser erster Test!

Auch auf dem Gurten wurde letztes Jahr viel getrunken:

Und wie viel Promille haben die Festivalbesucher, wenn sie vor einer Viertelstunde das letzte Mal etwas getrunken haben? Checkcheck:

Abonniere den SRF 3-Newsletter

Abonniere den SRF 3-Newsletter
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!