Tagwache im #srf3camp am Openair Frauenfeld

Verkatert liegen unsere Campbewohner in ihren Schlafsäcken und erholen sich von der ersten strengen Nacht. Das hält Moderator Andi Rohrer aber nicht davon ab, um sieben Uhr morgens mit Kafi und Gipfeli in die Zelte zu stolpern und die Leute zu wecken.

Andi Rohrer im Zelt

Bildlegende: Morgenkuscheln mit Andi Rohrer. SRF 3

Auch wenn Andi Rohrer seine Augen kaum richtig auf bringt, ist er um 7 Uhr fest entschlossen das #srf3camp zu wecken. Wenigstens lässt Andi seine verschlammten Schuhe vor dem Zelt.

Nicht alle Bewohner waren gleich erfreut über den Besuch. Doch mit Gipfeli und Kafi lockte er doch den einen oder anderen Satz aus den verschlafenen Festivalgängern.