Was für Typen trainieren bei 30 Grad am Openair ihre Muskeln?

Das Openair Frauenfeld ist nicht nur für sein Hip-Hop Line-up bekannt, sondern auch für nackte Haut und Muskelberge. Wer so aussieht, muss regelmässig trainieren, schon klar. Was unserer Festivalfrau aber nicht rein geht: Wer trainiert bei brütender Hitze freiwillig an einem Festival?

Konzertmüden Besuchern wird in Frauenfeld eins ganz bestimmt nicht: Langweilig. Bock auf eine Runde Basketball? Kannst du haben. Ein neues Tattoo? Warum nicht!

Unter den vielen Extras auf der Allmend findet sich sogar eine Anlaufstelle für alle, die auch am Openair nicht auf ihr Workout verzichten wollen. Aber was sind das für Menschen, die zwischen Konzerten im Street-Workout-Park literweise Schweiss vergiessen? Oder anders gesagt: Wer pumpt anstelle von fetten Bässen freiwillig seine Muskeln?

Ebenfalls für euch getestet: Schlammbaden am OpenAir St. Gallen.