Input: Kleid und Leid

Der Stoff, aus welchem Mode-Träume und Alltagskleider entstehen, ist derselbe Stoff, aus welchem Alpträume und Alltagssorgen gemacht sind. Obwohl bei Firmen und Konsumenten eine Sensibilisierung für das Thema festzustellen ist, wirft die immer schneller produzierende Textilindustrie Fragen auf.

Nach wie vor sind in Billiglohnländern Löhne unter dem Existenzminimum, unbezahlte Überstunden und gesundheitsschädigende Arbeitsbedingungen an der Tagesordnung.

Input zeigt aber nicht einfach die Missstände der Textilindustrie auf. Interessanter wird es bei der Frage, ob und wie unser Konsumverhalten etwas daran ändern kann, ohne dass wir vollständig auf Mode, Stil und Individualität verzichten müssen.

Sendung zu diesem Artikel