Das Jeder Rappen zählt Camp

Im Camp von Jeder Rappen könnt ihr euch über die Details des diesjährigen Spendenthemas informieren. Hier zeigen wir euch, wie eure Spendengelder helfen.

Auf dem Luzerner Europaplatz wird ein Zelt-Camp aufgebaut.

Bildlegende: Auf dem Luzerner Europaplatz wird ein Zelt-Camp aufgebaut. Hochschule Luzern

Warum müssen Menschen flüchten? Wie finden Familienmitglieder, die auf der Flucht getrennt wurden, wieder zusammen? Und welche Art von Unterstützung erhalten Kinder, um schwierige Erlebnisse zu verarbeiten?

Das Camp von Jeder Rappen zählt wird zusammen mit Studenten der Hochschule Luzern und den Partner-Hilfswerken der Glückskette realisiert.

Die Themen, die im Camp abgebildet werden:

  • Medizinische Versorgung
  • Unterkunft und Wasser
  • Menschen mit Behinderung
  • Registrierung
  • Suchdienst
  • Ernährung
  • Schutz und Bildung von Kindern

Prominente wie beispielsweise Ursus & Nadeschkin oder Viktor Röthlin werden das Camp besuchen und sich persönlich ein Bild von der Arbeit der Hilfswerke machen.

Weitere Highlights:

  • Ladina Spiess (JRZ-Reporterin) berichtet am 20. Dezember um 11, 14 und 16 Uhr von ihren Erfahrungen aus Uganda.
  • Am 21. Dezember präsentiert Linda Zwaheln ihr Buch "Der grosse Wunsch". Das Buch wird um 10.30 und um 14 Uhr vorgestellt.

Virtueller Rundgang im Camp

Wer detailliertere Infos zu den Themen haben will, kann sich auf einen virtuellen Rundgang im Camp begeben. QR-Codes leiten vor Ort auf detaillierte Webartikel mit Videos und Bildern.

Alles was man dazu braucht, ist ein Smartphone, oder ein internetfähiges Tablet, und eventuell Kopfhörer. Wer keinen QR-Code-Reader auf seinem Handy hat, kann sich schnell einen downloaden. Der virtuelle Rundgang wird gemeinsam mit der PHBern, UNHCR und den Partnerhilfswerken der Glückskette realisiert.

Öffnungszeiten

17.12: 13 bis 18 Uhr
18.- 23. 10 bis 18 Uhr