Maidul - ein Tag im Slum

Der 13-jährige lebt von einer Müllhalde in Delhi. Dort sammelt er Flaschen, sortiert Abfall, isst Reis - und spielt eine Art Baseball. SRF 3 hat ihn begleitet.

Ladina Spiess interviewt Maidul.

Bildlegende: Ladina Spiess interviewt Maidul. SRF/Prisca Bundi

SRF-Moderatorin Ladina Spiess reiste nach Indien, um für JRZ einen Eindruck vom Leben in einem Slum zu gewinnen.

Im Armenviertel von Jahangirpuri ist ein Partnerhilfswerk der Caritas aktiv. Es fokussiert darauf, Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen. Die meisten Kinder in Jahangirpuri müssen mithelfen, den Lebensunterhalt ihrer Familie zu verdienen.

Ein eindrückliches Zitat von Caritas-Mitarbeiter Krishna Shetty:

«  Die Kinder tragen ein Lächeln im Gesicht, aber Sorgen im Herzen. »