Suchdienst

Jedes Jahr verlieren Zehntausende Menschen auf der Flucht ihre Angehörigen. Manchmal passiert es, weil eine Familie sich aufteilen muss und die Familienmitglieder separat fliehen. Oder weil der Vater im Krieg zurückbleibt und seine Familie nicht weiss, ob er noch lebt.

Hilfswerke wie das Schweizerische Rote Kreuz helfen mit dem Suchdienst, Familien wieder zusammen zu führen. In vielen Ländern gibt es Suchdienste, die über ihre Netzwerke Informationen austauschen. In Camps ermöglicht der Suchdienst Flüchtlingen, telefonisch mit Verwandten Kontakt aufzunehmen.

Je nach Region werden auch Listen oder Plakatwände mit Fotos von Vermissten eingesetzt. Um vermisste Familienangehörige zu finden, werden manchmal auch moderne Technologien wie das Internet benutzt.