Futebol Total: Team Schweiz ist bereit fürs grosse Spiel

Unser Moderatorenteam bekommt sicherheitshalber Unterstützung von Flankengöttern wie dem Ex-Mister-Schweiz Renzo Blumenthal oder Pegasus-Frontmann Noah Veraguth. Trainer Georges Bregy hat die Jungs und Mädels von Team Schweiz am Dienstagabend unter seine Fittiche genommen.

Talent auf dem Rasen

«Das Team hat mich positiv überrascht. Ich sehe hier wirklich Talent. Es hat einige Spieler dabei, die der Mannschaft etwas geben können. Und was mich vor allem freut: Team Schweiz bringt einen sehr guten Teamgeist mit. Die Spieler sind alle motiviert und es herrscht eine super Stimmung,» so Trainer Georges Bregy.

Bevor die 10 anwesenden Mitglieder von Team Schweiz in ihre Trikots stiegen, haben wir genauer hingeschaut und wollten ihre Taschen sehen:

Die SRF 3 Mannschaft

Team Schweiz

Bildlegende: Team Schweiz SRF 3

Eine mögliche Achse des fussballerischen Schreckens könnte wie folgt lauten: Snowboard-Olympiasieger Iouri Podladtschikov übernimmt die Rolle des kreativen Verteidigers, die SRF 3 Moderatoren Tom Gisler und Andi Rohrer bewachen im Mittelfeld den Rasen und im Sturm gibt Ex-Bachelor Vujo Gavric den gefühlvollen Vollstrecker.

Verstärkung fürs SRF 3 Team kommt ausserdem direkt aus dem Übungskeller. Die Fussballschuhe schnüren sich Pegasus-Frontmann Noah Veraguth (Head of Kommunikation mit dem Schiri), WM-Sänger Baschi (genau: bring en hei, Baschi!) und die Frontfrau von den Delilahs, Muriel Rhyner.