Turnen wie die Höhlenbewohner

Sport-Bekleidung folgt modischen Trends. Nicht anders ist es bei den Fitness-Methoden. Eine Zeitreise von Turnvater Jahn bis zur Höhlenbewohner-Fitness im Jahr 2013.

Zu sehen ist ein gezeichneter Säbelzahltiger, der einem gezeichneten Höhlenbewohner nachhetzt. der Höhlenbewohner mit Stirn- und Armschweissband hält in Hantel-Manier zwei Knochen in den Händen und sagt in der Sprechblase: und eis, und zwei, und eis...

Bildlegende: Paleo-Fitness Vorbildfunktion bis heute: Höhlenbewohner, der sich fit hält. Stephan Lütolf

Beginnen wir mit Turnvater Jahn. Der hat das Turnen erfunden. Er ist schuld, dass unsportliche und/oder übergewichtige Schulkinder heute noch mit rotem Pölli vor der Reckstange stehen, weil ihnen die Lehrperson Sport den preussischen Feldaufschwung näher bringen will.

Schüler hängen also heute noch wie ein Sack Mehl an der Reckstange, das Turnen per se hat als Fitness-Methode längst Konkurrenz bekommen. Das Joggen hat sich seit den 1960ern dermassen etabliert, dass heutzutage sogar auf dem Dach von Wolkenkratzern mikroskopisch kleine Jogging-Parcours zu finden sind.

Leiden wie die Stars

Dazu wird das Hamsterrad salonfähig: in Form des ubiquitären Laufbandes. Seither geht es Schlag auf Schlag: Jane Fonda schenkt der Welt Aerobic und die Welt sagt danke. Arnold Schwarzeneggers Haare haben noch keinen Orangestich. Er macht mit Granit-Muckis und Grazer Charme Millionen. Bodybuilding floriert. Doping ebenso.

Apropos Doping: Im Fitness-Center kann man jetzt leiden wie die Stars der Tour de France Etappe auf die Alp d`Huez.  Auf dem Spinning-Velo. Wem das zu anstrengend ist, liest auf dem Hometrainer das Wallstreet Journal.

Mammut jagen

Seit den 1990er Jahren muss man aufpassen, den Trend nicht zu verpassen. Macht man jetzt Joga oder Pilates wie Madonna? Oder lässt man sich gleich vom persönlichen Trainer schleifen? Oder löst man doch lieber das Zehner-Abo fürs Fitness-Boxen, Bauch-Beine-Po oder fürs Fit-Tanzen?

Wie wäre es mit Paleo Fitness? Spörteln wie einst die Höhlenbewohner: Schnell rennen (Mammut jagen), explosive Bewegungen (Speer werfen), schwere Gewichte heben (Mammut-Fleisch in die Höhle tragen).  Rumpfbeugen und Liegestütz. Ein bisschen wie bei Turnvater Jahn.