Album-Check: «Once More Round the Sun» von Mastodon

Wer Heavy Metal nicht nur der Nostalgie wegen mag, freut sich auf das neue Album «Once More Round the Sun» der US-Metaller Mastodon. Sie haben bereits einen Grammy in der Tasche und tauchen regelmässig in den Hitparaden auf. Von einer Anbiederung an den Mainstream kann dennoch keine Rede sein.

Album-Check: «Once More `Round The Sun» von Mastodon

Passende Tätigkeit
zum Album:
Sich ein Gesichts-Tattoo
stechen lassen.
Wenn dieses Album ein
Tier wäre, dann wäre es...
Ein zweiköpfiger
Komodowaran.
Das würde Lemmy von
Motörhead zu dieser Platte sagen:
«49% Motherfucker, 51
% Son of a Bitch»
Das würde meine
Mutter zum Album sagen:
«Heilige Maria Mutter
Gottes, bitte für uns Sünder…»
Wer darf das Album
nicht hören:
Fixies fahrende Fleet
Foxes-Fans
Wenn das Album ein
Getränk wäre, dann wäre es:
Motorenöl
Bester Ort, um das
Album zu hören:
In einer Crystal
Meth-Küche am Stadtrand von Atlanta, Georgia.