SRF 3 Best Talent: Kadebostany

Mit Kadebostany hat der Genfer DJ und Produzent Kadebostan nicht bloss eine Band, sondern gleich eine Republik gegründet. Heute sind sie bei uns zu Gast im SRF 3 Studio.

Folgerichtig finden sich auf dem zweiten Album «Pop Collection» die meistgespielten Hits des Landessenders von Kadebostany. Das ist süffiger Elektro-Pop mit unterschiedlichsten stilistischen und geographischen Einflüssen. Popmusikalische Grenzen existieren nicht.

Nominiert in drei Kategorien

Am 7. März werden im Hallenstadion die Swiss Music Awards vergeben. Kadebostany sind als einzige Band drei Mal nominiert - und zwar in den Kategorien «Best Talent National», «Best Live Act National » und «Best Act Romandie». Gewinnen wollen sie natürlich in allen drei Kategorien: «Jede Kategorie repräsentiert etwas, dass wir gut können und ist deshalb wichtig für uns. Gewinnen wollen wir natürlich in allen drei Kategorien,» so Sängerin Amina.

Falls sie den Preis «Best Talent» tatsächlich gewinnen sollten, wollen sie vor allem ihre Kreativität ausleben: «Wir wollen unsere Kunst und die Band weiterbringen. Wir haben auch viel Geld investiert, deshalb könnten wir den Zustupf sehr gut gebrauchen.»