Besuch aus Island: Ólafur Arnalds

Wer heute die verträumte Musik von Ólafur Arnalds hört, würde niemals erraten mit welchem Musikstil der Isländer die Musik entdeckt hat. In seiner Jungend war er Schlagzeuger einer Hardcore-Band. Davon hört man heute nichts mehr. Im Gegenteil, seine Songs erinnern an eine Märchenlandschaft.

2008 begleitete er die Band Sigur Rós als Vorgruppe auf ihrer Tournee. Auf seinem neusten Album «For Now I Am Winter» arbeitet Ólafur Arnalds zum ersten Mal mit Texten von Arnór Dan. Sonst lebt seine Musik vorwiegend von seinem Piano und Streicherarrangements.

«Die Arbeit mit Arnór Dan war ein Experiment, um herauszufinden was Texte mit meiner Musik machen», sagt Ólafur Arnalds im Interview mit SRF Virus. Mit dem Experiment ist der Isländer sehr zufrieden.

«  Die Stimme hat nicht den Lead, es ist einfach ein weiteres Instrument. »

Zur Zeit tourt Ólafur Arnalds durch Europa. Am Montag 20. Mai spielt er im Zürcher Kaufleuten.