Hecht gewinnen den Swiss Music Award als «Best Talent»!

Jetzt ist es raus: Die besten Nachwuchsmusiker an den Swiss Music Awards 2013 sind Hecht aus Zürich. Die fünf Fische schwimmen den anderen Nominierten Kyasma und Mo Blanc davon.

Sie haben sich durchgesetzt unter den drei «Best Talents»: Hecht aus Luzern.

Bildlegende: Hecht gewinnen den Swiss Music Award Sie haben sich durchgesetzt unter den drei «Best Talents»: Hecht aus Luzern. SRF 3

Es war keine einfache Wahl, denn alle drei Nominierten waren qualitativ erste Klasse. Doch schlussendlich konnte sich die Luzerner Band Hecht gegen Kyasma aus dem Wallis und Mo Blanc aus Zürich durchsetzen.

Hecht - Ein perfektes Sommeralbum

Hecht aus Luzern brachten diesen Sommer den Mundart-Indiepop in die Schweizer Stuben. Ihre Ohrwürmer «See Springe» oder «Tanze, Tanze» blieben in den Gehörgängen haften und verbreiteten dauernd gute Laune.

Und so freuten sich die Luzerner über ihren Preis: