Nach dem «Voice»-Duell: Brandy und Nicole in der Hitparade

Sie sind Freundinnen. Und beide schafften es bei «The Voice of Switzerland» ins Team von Coach Stress. Nun mussten sie in den Battles gegeneinander antreten, und nur Nicole ist eine Runde weiter. Wir fragten sie: Wie steht es seither um ihre Freundschaft?

Es war einer der emotionalsten Auftritte, die das Publikum von «The Voice of Switzerland» bisher mitverfolgen konnte.

Brandy Butler und Nicole Bernegger sangen «Someone Like You» von Adele - ein Song, der schon in der Originalfassung nicht nur sensible Gemüter zu Tränen rührt. Und Brandy und Nicole enttäuschten nicht. Sie legten so viel Gefühl in ihre Stimmen, dass alle Jury-Mitglieder nasse Augen bekamen und sichtlich gerührt waren.

Schwierige Entscheidung

Die Entscheidung für Stress, den Coach der beiden, war hart. Er entschied sich, Nicole in die Liveshows mitzunehmen, da diese gesanglich noch ein Quäntchen stärker mitreissen konnte.

Am Tag nach der Ausstrahlung waren Brandy Butler und Nicole Bernegger zu Gast in der SRF 3 Hitparade. Sie erzählten, wie sie den emotionalen Auftritt erlebten - und wie es um ihre Freundschaft steht, nachdem Brandy beim Battle rausgeflogen ist.

Jetzt bricht letzte Phase an

Bei «The Voice of Switzerland» bricht nun die dritte und letzte Phase an: die der Live-Shows. Die letzten drei Kandidaten von jedem Team treten gegeneinander an - eine/r von ihnen wird dann von den Coaches und dem Fernsehpublikum ins Finale gewählt.

Im Finale wird also nur noch ein Kandidat pro Team dabei sein. Und wer dann zum ersten Mal den Titel «The Voice of Switzerland» mit nach Hause nimmt, das haben die Zuschauer zu Hause per Voting ganz alleine in der Hand!

Live-Shows: Samstag, 2. und 9. März. Finale: 16. März. Jeweils 20.10 Uhr, SRF 1.

Brandy und Nicoles Battle bei «The Voice of Switzerland»:

«The Voice of Switzerland» im Web

Sendung zu diesem Artikel