Neue Musik auf SRF 3: Brandy Butler fährt schwarz

Brandy Butler zeigt im neuen Video ihre komödiantisches Talent. 2Raumwohnung setzen wieder auf Elektro. Mika lässt 300 fröhliche Leute für eine spanische Biermarke tanzen. Und Placeobo raten zum Ausmisten der Freunde auf Facebook. Die neuen Songs auf SRF 3!

Brandy Butler: Choo Choo

Die Amerikanerin als Schwarzfahrerin im Zugsabteil der SBB: Das Video zeigt Brandy Butler von ihrer charmanten Seite, die "Voice Of Switzerland"-Teilnehmerin singt ein lustiges Gemisch aus englisch und deutsch. Ob sie den Kontrolleur mit ihrer Handy-Nummer bestechen kann? Der gutaussehende Mann in SBB-Uniform ist übrigens der Zürcher Sänger Guillermo Sorya.

2Raumwohnung: Bei dir bin ich schön

Das Berliner Duo setzt wieder mehr auf kühle Elektronik statt warme Akustik. Und gibt die Anleitung zum Hören gleich selber dazu: „Laut und mit viel Bass!“ Der Sommersound für das Schminken im Bad oder den Autorücksitz.

Placebo: Too Many Friends

Zu viele Freunde auf Facebook? Dann ausmisten. Und dazu den neuen Song der Briten Placebo abspielen: Da geht’s genau um die unechten, die virtuellen Freunde. Nach ihrem 1998er-Hit „Pure Morning“ ("A friend in need is a friend indeed") ziehen die Briten das Freunde-Thema weiter.

Mika: Live Your Life

Mika singt seinen neusten Song für eine spanische Biermarke. Für den Videodreh versammelte er 300 Leute auf einem Platz in Barcelona. Alle feiern ausgelassen zum Song, ein typischer Mika-Song - voller Bierseeligkeit.