Zum Inhalt springen
Inhalt

Musik Neue Musik auf SRF 3: Ein Comeback wie eine Mondlandung

Die Berner Brothertunes melden sich nach vier Jahren zurück. Und auch die Luzerner Huck Finn bleiben dank einer Serie von EPs 2014 im Gespräch.

Brothertunes haben Grosses vor 2014.
Legende: Brothertunes Die beiden Berner erklären 2014 zu ihrem Jahr. nationmusic.ch

Brothertunes: Stubborn Love

Die beiden Berner von Brothertunes bereiten ihr Comeback nach vier Jahren wie eine Mondlandung vor. Auf ihrer Webseite, Link öffnet in einem neuen Fenster zählen sie den Countdown bis zu ihrem neuen Album in Monaten, Wochen, Tagen, Stunden, Minuten und Sekunden. Auf ihrer Facebook-Seite verkünden sie: «Passt auf. 2014 wird gross!»

Das neue Brothertunes-Album «This Woman» erscheint am 28. August. Im ersten Song «Stubborn Love» erkennen sich alle stur Verliebten wieder: Es wird Dir nicht gelingen, Dich meiner Liebe zu entziehen!

Huck Finn: Afterwork

Nochmals ein Duo, diesmal aus Luzern. Huck Finn haben 2014 dazu erkoren, eine Reihe von EPs mit je 4 Songs und Remixes zu veröffentlichen, was am Ende in ein ganzes Album münden wird. Dass die Indie-Band offen für Neues ist, zeigt die Verpflichtung eines Hip Hop-Produzenten.

Rita Ora: I Will Never Let You Down

In England ist sie schon ganz gross: Die kosovarisch-albanisch-britische Sängerin Rita Ora. In der Morgenshow von BBC 1 erklärte sie ihren neuen Song zur Wohlfühl-Nummer, ein Uplifting-Song, der einfach gute Laune verbreiten soll.

Placebo: A Million Little Peaces

Eine der grössten Rockbands Englands spielt dieses Jahr als eine der letzten Bands auf dem Gurten, als krönender Abschluss am Sonntag. Die Wartezeit verkürzen sie den Fans mit der dritten Single ihres 2013er-Albums «Loud Like Love». Wieder mal die ruhige, sentimentale Seite der Band!