Neue Musik auf SRF 3: «Flaws» von Bastille

Der Name klingt zwar französisch, aber Bastille sind aus England und gerade dabei, sich mit ihren druckvollen Indiepop-Songs international einen Namen zu machen. Die Single «Flaws» ist schon ein Favorit bei jenen Musikfans, die zu Hause in der Stube Songs covern und auf YouTube laden.

Der Sänger Dan Smith von der Band Bastille

Bildlegende: Punktet nicht nur mit der Frisur: Dan Smith von Bastille. Bastille

Bastille: Flaws

Bastille-Frontmann Dan Smith hat am 14. Juli Geburtstag - so einfach erklärt sich der Bandname. Komplexer ist der Sound der Band: Electro, Folk-Chörli und wunderbar hektische Beats. Und ein Chilbi-Video, das nur die Youtube-Covers der Fans noch toppen können.

Anthony Hamilton & Elayna Boynton: Freedom

Ein starkes Soul-Duett ab dem Soundtrack zum Tarantino-Film «Django Unchained», von R&B-Musiker und -Produzent Anthony Hamilton und der Soul-SingerSongwriterin Elayna Boynton, deren Debutalbum dieses Jahr erscheinen soll. Eine Hymne für Django und seine Broomhilda, die er aus der Sklaverei befreien will.

Depeche Mode: Heaven

Der Fahrplan für Depeche-Mode-Fans: Am 22. März erscheint das Album «Delta Machine», am 7. Juni ist das Konzert im Stade de Suisse in Bern - und ab sofort gibts zur Single «Heaven» auch ein wunderschönes Video.

Calvin Harris feat. Tinie Tempah: Drinking from the Bottle

Der neuste Partyknaller: Der Londoner Rapper Tinie Tempah rappt zu Harris' Dance-Sound übers Geldausgeben und Rundenzahlen. Und natürlich über Topmodels. Vor seinem Auftritt an der Olympia-Schlusszeremonie 2012 gings in seinen Songs noch um Pommes Chips und Staubsauger.

Das sind die neuen Songs auf SRF 3: