Rock Special: Die besten Rockplatten des Jahres 2014

Königliches Blut, eine Geschlechtsanpassung, ein Rockalbum als TV Doku und ein emanzipatorischer Befreiungsschlag. So vielseitig sind die besten Rockplatten des Jahres 2014. Die Top 5 von Rock Special Mann Dominic Dillier.

Das ambitionierteste Rock-Projekt 2014 war zweifellos das neue Foo Fighters Album «Sonic Highways» inklusive einer achtteiligen Fernsehserie. Am mutigsten war wohl die Transgender Platte von Against Me!-Sängerin Laura Jane Grace, welche schonungslos ihre eigene Verwandlung vom Mann zur Frau thematisiert.
Ein Highlight war gewiss auch das «intellektuelle» Interview mit Manowar Frontmann Joey De Maio im Rock Special.

Der grosse Rock-Special-Jahresrückblick gibts am Mittwochabend, 7. Januar, um 20 Uhr auf SRF 3.

Sendung zu diesem Artikel