Video: Hurts spielen «Some Kind of Heaven» live bei SRF 3

Die Funkstille ist vorbei: Das britische Retro-Pop-Duo Hurts meldet sich im Oktober 2015 mit seinem dritten Studio-Album zurück. Theo und Adam von Hurts kamen zum Interview vorbei und spielten ihre aktuelle Single «Some Kind of Heaven» live im Studio!

Schabernack nach dem Interview. Hurts sind nicht so seriös wie sie aussehen.

Bildlegende: Anic Lautenschlager mit Theo und Adam von Hurts - Schabernack nach dem Interview. Hurts sind nicht so seriös wie sie aussehen. SRF 3

«Surrender» heisst der dritte Wurf der beiden Jungs aus Manchester. Das neue Album erscheint am 9. Oktober 2015. Einen Vorgeschmack darauf haben uns Hurts bereits vor rund einem Monat mit der temporeichen Vorabsingle «Some Kind Of Heaven» geliefert. Der Song ist Hurts-untypisch fröhlich. Es scheint fast, als hätten die beiden ihre allseits geliebte Schwermütigkeit verloren.

Hurts live bei Anic Lautenschlager

Hurts performten «Some Kind Of Heaven» live im SRF 3-Studio. Die Band, die für ihre opulenten Synthesizer-Arrangements bekannt ist, kam nur mit einer akustischen Gitarre im Gepäck.