Andi Hoffmann: Roots Rock eines romantischen Poeten

Er ging fort, weil er weg wollte - nicht in erster Linie der Musik wegen ging er nach New Orleans, sondern weil es im Süden der USA so schön warm ist.

Er folgte der Sonne und hat im Süden der USA sein  Zuhause gefunden.

Bildlegende: Andi Hoffmann Er folgte der Sonne und hat im Süden der USA sein Zuhause gefunden. Scott Salztman

Er folgte dem Ruf der Musik – und hat sein Zuhause gefunden: «Ich muss heute meine Musik niemandem mehr nachmachen», sagt Andi Hoffmann. «Früher kannte ich die Musik aus New Orleans vor allem von Platten her, heute kommt die Musik für mich aus dem Alltag, aus dem Leben in New Orleans.»

2005 spricht der in den USA lebende Berner Musiker über die Gründe für sein Exil und die Musik der Brassbands und seinen Roots-Rock.