Dodo Hug: Sprachgenie und grosse Musikerin

Dodo Hugs Image hat sich gewandelt, von der Ulknudel zur unglaublich vielseitigen Musikerin.

Frau des Spiels, nicht etwa Spielerfrau: 2012 präsentierte sich Dodo Hug als Jokerwoman.

Bildlegende: Dodo Hug Nicht etwa Spielerfrau, sondern Frau des Spiels: 2012 präsentierte sich Dodo Hug als Jokerwoman. Volker Dübener

Dodo Hug sieht sich selbst als Sängerin, Musikerin, Komikerin, Autorin, Komponistin und Produzentin. In der Schweizer Musikszene ist sie wohl einmalig: Seit fast 40 Jahren steht sie auf in- und ausländischen Bühnen.

Seit 1994 mit dem sardischen Musiker und Lebenspartner Efisio Contini. Sie mag es nicht, wenn sie festgelegt oder schubladisiert wird. Und geht darum konsequent ihren eigenen Weg.

Und je länger desto vielseitiger hört man Dodo Hug quer durch die Gemüsegärten der halben Welt musizieren - das Ganze in vielen Sprachen und mit einer traumhaften Sicherheit, die nicht zufällig immer wieder an Zirkusartisten erinnert.

Wieviel Talent die energiegeladenen Frau hat, wird in den Gesprächen mit ihr klar. Kaum jemand vermittelt in Interviews soviel Wohldurchdachtes und Interessantes. Und das alles immer mit einer Prise Humor.

Video «Dodo Hug auf Jubiläumstournee» abspielen

Dodo Hug auf Jubiläumstournee

1:53 min, aus Glanz & Gloria vom 11.10.2005