Junior Tshaka: Die Welt ist ein grosses Dorf

Reggae jenseits des Röstigrabens: Der Neuenburger Junior Tshaka schrieb seinen Song «Le monde est un grand village» noch in der Schweiz. Danach zog es ihn in den Senegal.

Der Reggae-Sänger 2013 in China, genauer gesagt im Yu Gong Yi Shan-Club in Peking.

Bildlegende: Junior Tshaka Der Reggae-Sänger 2013 in China, genauer gesagt im Yu Gong Yi Shan-Club in Peking. zVg

«Le monde est un grand village» ist ein Song, der die positiven wie die negativen Seiten der Globalisierung thematisiert. Vollendet war der Globalisierungs-Song allerdings erst, nachdem Junior Tshaka nach Dakhar in den Senegal gereist war.

Im Studio seines Freundes Didier Awadi nahm Tshaka zusammen mit sechs senegalesischen Musikern den Song fertig auf.

Im Interview im Rahmen der Jahresserie Schweizer Pop-Geschichten von 2010 erzählt Junior Tshaka die ganze Geschichte seines Songs «Le monde est un grand village».