Krokus und Chris von Rohr: Inbegriffe des Schweizer Hard Rocks

Die ewig rockenden Hunde brettern schon seit Jahrzehnten mit ihrem dreckigen und authentischen Originalsound durch die Welt und gehören längst zum Kulturerbe der Schweiz. So zäh und wiederstandsfähig wie kaum eine andere Frühlingsblume. Krokus sind wohl auch noch winterhart.

Gefallene Engel

Bildlegende: Krokus Gefallene Engel http://www.mamasfallenangels.com

Krokus sind nicht aus der Schweizer Musiklandschaft wegzudenken. Seit der Gründung 1975 hat die Band einen langen Weg hinter sich, der sie in die legendären Abbey Road Studios in London und weltweit in ausverkaufte Konzertsäle geführt hat.

Vor persönlichen Schicksalsschlägen und diversen Neuorientierungen und -formierungen waren sie dabei nicht gefeit. Etlichen Seiten-Projekte und Veröffentlichungen zum Trotz gibt es sie auch heute noch. That's Rock'n'Roll!