Los Dos: Zwei Generationen im rumpelrockigen Blues Jungle

«In the Jungle» heisst die neue Scheibe des Zürcher Duos Los Dos - und selten trifft ein Albumtitel die Musik einer Band so perfekt.

Das Gitarren/Schlagzeug-Duo rumpelt gekonnt im SRF 3-Studio.

Bildlegende: Los Dos Das Gitarren/Schlagzeug-Duo rumpelt gekonnt im SRF 3-Studio. SRF

Die Musik von Los Dos kommt tatsächlich direkt aus dem Dschungel, so schwül und dampfend wie sie ist. Blues, Boogie und Rock sind die Grundlagen, je nach Song mal mehr in die eine oder andere Richtung ziehend. «In The Jungle» ist jedoch immer roh, schorfig und ungekünstelt und legt auch tiefere Wurzeln frei.

Sänger/Gitarrist Hansueli Tischhauser und Sänger/Schlagzeuger Andreas Wettstein kommen aus zwei verschiedenen Generationen, was aber offenbar nicht zu Konflikten führt. Im Gegenteil: Man fühlt sich wohl als Duo und ist am liebsten zu zweit unterwegs, wie sie im Rock Special-Interview vom Mai 2014 erzählten.

Im Interview erklären sie auch, welchen Bezug sie zum Blues haben, sprechen über ihr Verhältnis zu Gastmusikern und über ihre Zukunftspläne.