Mo Blanc: Stmmungsvoller Indie Pop mit melancholischem Einschlag

Der Zürcher Singer/Songwriter Moritz Wyss begann vor zwei Jahren als Solist - heute sind Mo Blanc zu fünft.

Der Zürcher Moritz Weiss und seine Mitstreiter scheinen von Anfang an alles richtig gemacht zu haben.

Bildlegende: Mo Blanc Der Zürcher Moritz Wyss und seine Mitstreiter scheinen von Anfang an alles richtig gemacht zu haben. zVg

Auf dem 2012 erschienen Debüt «Mo Blanc» wurde Mo Blanc zur vollständigen Band. Und die fünf Zürcher lieferten ein erstaunlich ausgereiftes Album ab.

Das Quintett überzeugte mit eingängigen Refrains und abwechslungsreichen Songs. Anfängerfehler hat sich die Band keine geleistet, das Debüt klingt schon fast wie eine Greatest Hits-Zusammenstellung. Nicht nur in der Schweiz kommt ein Erstlingswerk äusserst selten schon so munter und clever daher.

Die SRF 3-Musikredaktion war jedenfalls so beeindruckt, dass sie im September 2012 Mo Blanc kurzerhand zum Best Talent kürte.

Im Interview zur Wahl sprachen Mo Blanc darüber, wie sie zusammenarbeiten, und sie philosophierten über die Kunst des Badens.

Video «Ihr Debüt ist auch ein Greatest-Hits-Album: Mo Blanc» abspielen

Ihr Debüt ist auch ein Greatest-Hits-Album: Mo Blanc

10 min, aus Musicnight vom 28.9.2012