Ruedi Häusermann: Tanto Pressanto

Wo Kinder und Schweizer Jazzer zusammen musizieren, verdoppeln sich Spielfreude und Improvisation.

Zu sehen ist ein Albumcover. Vor einem offenen Fenster fliegt ein gezeichneter Flügel.

Bildlegende: Tanto Pressanto Kommt ein Flügel geflogen. Cover

Der Saxophonist Ruedi Häusermann räsoniert im Interview mit Franziska Oliver über das Album von Tanto Pressanto «La La Lache».

Er erklärt das Projekt «CH-Jazzer spielen mit Kindern» - ein wegweisendes Musikkonzept für 50 Kinder und Jazzorchester - und warum auf diese Weise mit Kindern musiziert wird.

Häusermann beschreibt ausserdem die Motivation der Kinder für diese neue Form des Musikunterrichts sowie die Auswirkungen auf den klassischen Schulmusikunterricht. Wenn Kinder mit Jazzern zusammen musizieren, wirkt das nach. Garantiert.