Zum Inhalt springen
Inhalt

Musik Steel Panther - Die schräge Rückkehr der 80er

Während der New-Wave der 70er schon seit einiger Zeit ein Revival feiert, frönt der Heavy Metal der 80er weiterhin ein belächeltes Nischendasein. Ausgerechnet aus dieser Nische brechen vier US-Amerikaner nun aus und füllen weltweit ganze Hallen, inklusive Fönfrisur, Make-Up, Lederjeans.

Steel Panther bringen mit ihren schrillen Outfits und langen Fönfrisuren die 80er zurück auf die Bühne.
Legende: Steel Panther Föhnfrisur, Lederhosen und obszöne Gesten: Die 80er sind zurück.

Frauen, Sex, Drogen und Heavy Metal. Das sind die Zutaten, aus welchen die Amerikanische Band Steel Panther ihr Bandsüppchen kocht. Und das funktioniert auch heute tatsächlich noch genauso gut, wie damals in den 80ern. Mit dem kleinen aber feinen Unterschied: Diese Band nimmt sich keine Sekunde lang ernst.

Steel Panther imitieren die Songs der bekannten Hair Metal und Sleaze Rock Bands der 80er Jahre auf aussergewöhnlich hohem Niveau. Die Band kopiert nicht nur, sie klingt tatsächlich, als hätte sie schon damals Musik gemacht - und damit einfach nie aufgehört.

Humor ist das härteste Gitarrenriff

 Hört man jedoch einmal genau hin, was diese Typen da eigentlich singen, wird schnell klar: Da nimmt sich jemand nicht sonderlich ernst. Steel Panther sehen sich nicht als Band, sondern als Satire und liebevolle Hommage an ihre Helden aus den 80ern.

Hier werden Klischees bis ins Unerträgliche überzogen, es wird geflucht wo es nur geht - und Sex ist sowieso überall dabei. Was in den Songs beginnt, zieht die Band in ihren abgefahrenen Videos weiter. Hier wird mit Absicht kein Klischee ausgelassen. Von möglichst allem bitte etwas - so das Credo der Band.

Die Promiwelt liebt die Band

 Als Spass-Coverband wurden Steel Panther in Las Vegas mit wöchentlichen Auftritten bekannt. Doch schon bald twitterten zahlreiche Promis über die vier verrückten Heavy-Metal Jungs. Die Band begann zu touren, und diese Tourneen wurden immer länger, die Hallen immer grösser.

Und ebendiese Konzerte sind mittlerweile legendär. Steel Panther fluchen, schreien, reissen Witze und feiern mit den Fans eine heitere, kitschige Heavy Metal Party. Und am 29. Oktober spielen sie in der Schweiz im Zürcher Volkshaus. Lachanfälle garantiert.