«Gerbera»: Unteregger schmuggelt Wort in seine Rede

Ein bisschen Spass muss sein – erst Recht, wenn «Zum Glück ist Freitag»-Comedian Fabian Unteregger an den Swiss Music Awards eine Rede hält. Am Freitagmorgen hat ihm das SRF 3-Publikum eine Aufgabe mitgegeben für seine Rede am Abend: Es galt, das Wort «Gerbera» in der Rede unterzubringen.

Dass Fabian Untereggers Rede an den Swiss Music Awards (die Ankündigung der Nominierten in der Kategorie «Best Group») recht blumig werden würde, war von den SRF 3-Hörern vorbestimmt: Am Morgen der #SMA16 hat Moderator Philippe Gerber in der Sendung nach einem Wort gesucht, das der Comedian irgendwie elegant in seine Rede einbauen soll.

Es blüht so schön...

Es hagelte Vorschläge. Am Schluss stand fest: «Gerbera» soll's sein, das Schmuggelwort. Und für alle, die's nicht so mit Blumen haben: Eine Gerbera ist nicht etwa die weibliche Form unseres Philippe Gerbers, sondern der botanische Name einer Pflanzengattung und ihrer Züchtungen.

Fabian, der Wort-Florist

Der SRF 3-Hörer-Wunsch war des Comedians Befehl. Im Video seht ihr, wie Unteregger die «Gerbera» reingepflanzt hat in seine Rede.