Zum Inhalt springen

Header

Sounds!-Hosts
Legende: Sounds!, neu Mo ab 21.00 Uhr, Di bis Fr 20.00 – 23.00 Uhr Das neue Moderationsteam SRF / Noëlle Guidon
Inhalt

«Service Musique» Das ist das neue Sounds!-Team

Ab 21. März 2022 startet Sounds!, der neue, dreistündige Musikabend auf Radio SRF 3 – Montag bis Freitag. Das Moderationstrio und die erweiterte Sounds!-Redaktion stellen sich vor.

Radio SRF 3 gestaltet den Musikabend neu: Ab Montag, 21. März 2022, strahlt Radio SRF 3 mit Sounds! eine ganzheitliche, dreistündige Musiksendung aus, die die verschiedenen Musikrichtungen miteinander verbindet. Sounds! stellt den Musikgenuss ins Zentrum. Mit Sounds! entdeckt man Musik, die man sonst überhören oder verpassen würde. Sounds! ist eine «Special Interest»-Sendung ohne Scheuklappen. Die Sendung schafft breite Zugänge zu wenig bekannten Musikschätzen und beleuchtet bekannte Pop Perlen von neuen Seiten.

Eine neue Stimme und die neue Sounds!-Redaktion

Moderiert wird Sounds! weiterhin abwechselnd von Andi Rohrer und Luca Bruno. Neu zum Moderationsteam stösst Lea Inderbitzin, die zuvor Programm- und Redaktionsleiterin des Luzerner Radios 3fach war.

Radio und Musik – das ist meine Leidenschaft. Nach sechs Jahren beim 3fach ist der Schritt ins Sounds!-Team für mich ein wahrgewordener Traum.
Autor: Lea Inderbitzin Moderatorin

Die Expertisen von Dominic Dillier, Pablo Vögtli, John Bürgin, Claudio Landolt und Gregi Sigrist sind dabei fixer Bestandteil der erweiterten Sounds!-Redaktion und der linearen Sounds!-Sendung.

Sounds! spielt weiterhin ausschliesslich Handverlesenes und legt bei der Musikauswahl einen grossen Wert auf Diversität.
Autor: Luca Bruno Moderator

Indie, Electronica, Rock, Reggae, Global Beats oder Urban Music – der neue Musikabend wird den Umgang mit fliessenden Grenzen pflegen und weiterhin musikthematische Schwerpunkte setzen.

Sounds! wird montags ab 21.00 Uhr und dienstags bis freitags ab 20.00 Uhr auf Radio SRF 3 ausgestrahlt.

Die Schweizer Musikszene spielt eine wichtige Rolle

Mit ausgewählten Live-Sessions, Rezensionen, Porträts und Schwerpunkten stärkt und fördert Sounds! das hiesige Musikschaffen.

Wir spielen Musik und behandeln Themen, die auf anderen Sendern aus Gründen der Formatierung und Reichweite nicht stattfinden. Damit erweitern wir den «Service Public» von SRF signifikant.
Autor: Andi Rohrer Moderator

Zwei neue Podcasts

SRF 3 erweitert sein Musikangebot zudem mit zwei neuen Podcasts: «Sounds! Story» und «Sounds! Talk». Während «Sounds! Story» in jeder Folge einer musikjournalistisch relevanten Frage nachgeht, bietet «Sounds! Talk» mit einer Expertenrunde Einordnung bei musikkulturell brisanten Themen.

Beide Podcasts sind ebenfalls regelmässig auf srf.ch/audio sowie den weiteren gängigen Audio-Portalen abrufbar, und werden auch in der Musiksendung Sounds! auf Radio SRF 3 zu hören sein.

Die Sounds!-Hosts
Legende: Die Sounds!-Hosts v.l. Andi Rohrer, Luca Bruno und Lea Inderbitzin SRF / Noëlle Guidon

Drei Fragen an Manuel Thalmann, Leiter Jugend & Musik:

Box aufklappen Box zuklappen

Weshalb werden die Specials auf Radio SRF 3 eingestellt?

Wir möchten die Musikkompetenz noch stärker in die digitale Welt tragen und Genres sprengen, was einer weltweiten Entwicklung entspricht. Reggae, Indie, Rock, Urban Music oder Electronica – die verschiedenen Genres werden auch weiterhin abgebildet und thematisiert. Durch die künftige Integration in die abendliche, dreistündige Musiksendung Sounds!, wird die Sendung musikalisch noch breiter und offener werden. Die Inhalte und Stimmen der Specials-Macherinnen und -Macher und ihre Musikkompetenz in den einzelnen Genres bleiben dabei fixer und unverzichtbarer Bestandteil.

Demnach wird auch Sounds! überhaupt nicht mehr dasselbe sein?

Sounds! gibt es bereits seit 45 Jahren. Dies ist nur möglich, weil sich die Sendung immer wieder gewandelt, neue Strömungen aufgenommen und sich dem Zeitgeist angepasst hat. Die Sendung wird weiterhin von Fach-Redaktorinnen und -Moderatoren erstellt und moderiert. Der Ansatz, die Philosophie und der leidenschaftliche und respektvolle Umgang der Sendungs-Macherinnen und -Macher mit der Popmusik, bleibt fest verankert in der DNA von Sounds!.

Kommt es durch die Neuerungen zu Entlassungen?

Nein. Allerdings haben sich DJ Pesa («Pop Routes»), Lukie Wyniger («Reggae Special») und Rahel Giger («World Music Special») aufgrund der Anpassungen entschieden, die Musikredaktion zu verlassen. Ihre dortigen Pensen wurden intern vergeben. Rahel Giger wird Radio SRF 3 aber als Moderatorin erhalten bleiben und in Zukunft noch stärker im Tagesprogramm zu hören sein. Matthias Erb geht in Frühpension, wird aber als Musikexperte sporadisch weiterhin bei Sounds! zu hören sein.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen