Zum Inhalt springen
Inhalt

SRF 3 macht Agglo Dieser Mann will eure Kreisel!

Hannes Hug ist Master in Kreiselkunst und schaut dort hin, wo Normalsterbliche weder Details sehen, noch Worte finden. Nach seinem Einsatz in Arlesheim, Eschenbach, Wallisellen und Wettingen möchte er es nun nochmals wissen: Schickt ihm euren Lieblings-Kreisel.

Ob Wallisellen oder Wetzikon: Hannes Hug ist der Mann, wenns um Kreiselkunst geht.
Legende: Der Mann in Sachen Kreiselkunst Kreiselexperte und Kunstliebhaber Hannes Hug. SRF 3 / Claudia Herzog

Achtung, fertig, Kreisel! Umrandet vom Verkehr und umrahmt von künstlerischer Glanzleistung. Kreiselkultur geht in der Hektik des Alltags oft unter. Das wollen wir ändern.

Wenn ihr euch also schon immer gewundert habt, was die Kugel, oder die undefinierbare Figur auf eurem Kreisel aussagen soll, dann habt ihr jetzt die Chance, es rauszufinden. Anmelden, mitmachen Kreiselkunst geniessen!

Stimmt für euren Favoriten

Schickt uns eure Vorschläge. Wir sammeln eure Beiträge und lassen euch dann in einer Abstimmung entscheiden, welcher Kreisel Hannes Hug am Freitag, 4. April unter die Lupe nehmen soll.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Pilar Herzog, 8447 Dachsen
    Die am letzten Freitag (28.4.2014) in Schaffhauen-Herblingen eingeweihte Kreiselskulptur besticht durch Ihre klare Form. Die Kunst des Weglassens! Eine Stahlskulptur, passend zur traditionellen Stahlgeschichte in Schaffhausen. Mit Symbolen für Wohnen, Industrie, Sport und Naherholung, alles was der Stadtteil Herblingen bietet. Passt hervorragend in die Umgebung mit Industriebetriebe. Einer der schönsten Kreisel, welche ich kenne!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fritz Marti, 8750 Glarus
    Der Kreisel bei der Nordeinfahrt von Glarus stellt die Landsgemeinde dar und damit eine Besonderheit des Kantonshauptortes. In diesem Sinn ist er standortgebunden; kann somit an keinem andern Ort gezeigt werden.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Anita Hohl, Rüttenen
    Mein Lieblingskreisel ist der Kreisel mit dem scheuenden Pferd in 4512 Bellach bei Solothurn. Das Pferd ist gleichzeitig das Wappentier von Bellach. "Die dreidimensionale Darstellung der Pferdeskulptur verleiht dem Betrachter das Bild eines aufscheuenden Pferdes", schreibt der Künstler Joschi, welcher die Kreiselkunst erschaffen hat, auf seiner Homepage. Der Kreisel ist für mich sehr ästhetisch und hat eine enge Beziehung zum Dorf Bellach und seiner Geschichte. Freundliche Grüsse Anita Hohl
    Ablehnen den Kommentar ablehnen