Zum Inhalt springen

Über uns Luca Bruno: «Lieber TV: Ich liebe dich!»

Während der Arbeitswoche entdeckt Luca Bruno in der Sendung «Sounds!» die neuste Musik für euch. Und am Wochenende? Da beleuchtet er in der Hintergrundsendung «Input», was die Menschen in der Schweiz bewegt und interessiert.

Luca Bruno
Legende: Luca «nur auf dem Foto so ernst» Bruno SRF/Claudia Herzog
  • Diesen Radiomoment werde ich nie vergessen: Während eines Interviews hat die Managerin eines berühmten Hollywood-Stars ihrem Klienten mehrmals verboten, einige meiner Fragen zu beantworten. Das Gespräch war zwar voraufgezeichnet, aber ihr «XYZ doesn’t answer this question» wird mich wohl noch bis zum Rest meines Lebens verfolgen.
  • Wenn ich könnte, würde ich mir endlich einen besseren Schlafrhythmus zulegen. Ist es ungesund, jeden Tag frühestens um 2 Uhr morgens ins Bett zu gehen? Ich vermute schon.
  • Würde ich jeden Tag wie meinen letzten leben, wäre ich wahrscheinlich so wie jeden anderen Tag? Also: Viel Sofa-Zeit, wenig Bewegung – und vor allem ganz viel traute Zweisamkeit mit meinem Fernsehgerät. Luv u, TV!
  • Ich bin bekannt dafür, der einzige Mann zu sein, der wirklich gut multitasken kann. Wenn ich in einem Gespräch mit dir auf meinem Handy herumtippe, heisst das nicht, dass ich dir nicht zuhöre. Sorry, was hast du gesagt?
  • Mein grosses Vorbild ist: Dieser Mann hier. , Link öffnet in einem neuen Fenster