«4 in einem Boot» – das Team

Während der Sommertour «4 in einem Boot» sind zehn Reporterinnen und Reporter für fünf Radio- und Fernsehstationen unterwegs. ORF, BR, SWR, Radio Liechtenstein und Schweizer Radio und Fernsehen schicken je zwei Leute während einer Woche auf Entdeckungsreise rund um den Bodensee.

Bildcollage mit Porträts von zehn Reporterinnen und Reportern.

Bildlegende: Diese Zehn stellen uns die Bodenseeregion während einer Woche ausführlich vor. SRF

Die Geschichten rund um den Bodensee werden von den Teams aller Sender gemeinsam erzählt – am Radio, im Fernsehen und im Web. Dadurch kommt das Publikum der jeweiligen Programme täglich mehrmals in den Genuss eines benachbarten Dialekts.

Österreichische Akzente setzt dabei das ORF-Team mit Kerstin Polzer und Christian Suter. Aus dem Fürstentum Liechtenstein werden Jürgen Kindle und Vanessa Koblet als Bodensee-Botschafter losgeschickt.

Für die deutschen Sender SWR und BR gehen Sibylle Möck, Tina Löschner, Martin Breitkopf und Christoph Scheule mit an Bord. Verstärkt wird die Mannschaft durch Pia Kaeser und Katharina Locher, die bei «4 in einem Boot» Schweizer Radio und Fernsehen SRF vertreten.

Das ORF-Team

    • Eine blondhaarige Frau mit braunen Augen.

      Bildlegende: Kerstin Polzer, ORF. ORF

      Fernsehen: Kestin Polzer

      Kerstin Polzer arbeitet im ORF Vorarlberg in der Nachrichtenredaktion – sowohl im Radio als auch im Fernsehen. Bei «4 in einem Boot» ist sie zum ersten Mal dabei. Sie freut sich sehr darauf, aussergewöhnliche Orte und Plätze rund um den schönen Bodensee entdecken zu dürfen.

    • Der Moderator trägt ein gestreiftes Hemd über einem weissen T-Shirt.

      Bildlegende: Christian Suter, ORF. zvg

      Radio: Christian Suter

      Radio immer und überall – egal wo und egal in welcher Sendung. Seit sechs Jahren ist die Arbeit hinterm Mikro für Christian «Suti» Suter sein absoluter Traumberuf, auch weil der gelernte Koch seine Leidenschaft in den Beruf einbringen kann. Für «4 in einem Boot» wird er nach neuen kulinarischen Höhepunkten am Bodensee suchen.

Das Radio L-Team

    • Der blondhaarige Moderator trägt eine Brille und ein weisses Hemd.

      Bildlegende: Jürgen Kindle, Radio Liechtenstein. zvg

      Fernsehen: Jürgen Kindle

      Als Journalist in Liechtenstein wurde Jürgen Kindle quasi automatisch zum Medien-Allrounder. In seiner 20-jährigen Karriere war er als Moderator, Redakteur, Nachrichtensprecher und Fernsehproduzent unterwegs. «4 in einem Boot» ist für ihn der Blick über den Tellerrand und ein Wiedersehen mit Freunden.

    • Eine junge Frau mit langen blonden Haaren und blauen Augen.

      Bildlegende: Vanessa Kobelt, Radio Liechtenstein. Radio L

      Radio: Vanessa Kobelt

      Das Schweizer Rheintal ist Vanessa Kobelts Zuhause, doch für ihren Beruf hat sie die Landesgrenze überquert und ist seit nunmehr zwei Jahren für Radio L in Liechtenstein tätig. «4 in einem Boot» bedeutet für sie vor allem neue Erfahrungen zu sammeln und Inspiration für ihren Radio-Alltag zu finden.

Das SRF-Team

    • Porträt einer jungen Frau mit dunkelblonden Haaren und braunen Augen.

      Bildlegende: Katharina Locher, SRF. SRF

      Fernsehen: Katharina Locher

      Katharina Locher liebt ihren Job als Moderatorin. Besonders mag sie Einsätze fernab vom Studio. Als Bernerin ist sie mit dem «Drei-Seen-Land» vertrauter als mit dem Bodensee, umso mehr freut sie sich darauf diese Region besser kennen zu lernen.

    • Porträt einer dunkelhaarigen Frau mit braun-grünen Augen.

      Bildlegende: Pia Kaeser, SRF. SRF

      Radio: Pia Kaeser

      Pia Kaeser freut sich auf «Vier in einem Boot»! Als Westschweizerin kann sie während der Rundreise eine ihr bisher ziemlich unbekannte Ecke näher kennen lernen. Rund um den Bodensee erwartet sie viele spannende Geschichten, Menschen und Orte.

Das SWR-Team

    • Porträt einer jungen Frau mit dunklen langen Haaren und hellblauen Augen.

      Bildlegende: Sibylle Möck, SWR. SWR

      Fernsehen: Sibylle Möck

      Mit Kamera und Mikro direkt vor Ort und nah an den Menschen – über 500 Mal war Sibylle Möck allein für die Landesschau Baden-Württemberg des SWR schon live unterwegs. Bei «4 in einem Boot» hat sie letztes Jahr durch einen Dirndlsprung mit Marco Büchel geglänzt – mal sehen, ob sie dieses Jahr wieder im Wasser landet.

    • Eine Frau mit einem Kurzhaarschnitt und Brille.

      Bildlegende: Tina Löschner, SWR. SWR

      Radio: Tina Löschner

      Für SWR 4 Baden-Württemberg Bodenseeradio ist Tina Löschner quasi ständig rund um den Bodensee unterwegs. Am liebsten entdeckt sie als Reporterin Spannendes, Skurriles und Schönes aus der Bodenseeregion – bei «4 in einem Boot» kann sie dafür auch wieder über die Landesgrenzen schauen.

Das BR-Team

    • Der Moderator trägt ein helles Hemd und posiert vor einem braunen Hintergrund.

      Bildlegende: Martin Breitkopf, BR. zvg

      Fernsehen: Martin Breitkopf

      Für die Abendschau im Bayerischen Fernsehen ist er der rasende Reporter – immer draussen und immer mit dem Mikro in der Hand. Bei «4 in einem Boot» ist das nicht anders. Er will in der Woche den Klischees über die Nachbarn rund um den See auf den Zahn fühlen. Existieren die wirklich oder sind das doch nur Redewendungen?

    • Porträt eines dunkelhaarigen Mannes mit braunen Augen.

      Bildlegende: Christoph Scheule, Bayerischer Rundfunk. BR

      Radio: Christoph Scheule

      Christoph Scheule ist leidenschaftlicher Wahl-Lindauer-«Insulaner» – und dort liegt auch das BR-Studio. Der begeisterte Hobbykoch schätzt die Naturgeschenke wie Obst, Gemüse und Fisch aus dem Bodensee. Um dem schwäbischen Meer möglichst nah zu sein, hat er auch das Bodensee Schifferpatent gemacht.

«4 in einem Boot»