Uhldingen: Pfahlbauten und Reptilien

Am ersten Tag der Sommertour «4 in einem Boot» geht es ans baden-württembergische Seeufer. Weithin bekannt ist Uhldingen für die historischen Pfahlbauten, die dort noch aus der Stein- und Bronzezeit direkt am und im Bodensee stehen.

Audio «Ortsporträt Uhldingen» abspielen

Ortsporträt Uhldingen

2:24 min, aus Musikwelle aktuell vom 29.08.2016

Die Reporter von «4 in einem Boot» wagen sich schon in den frühen Morgenstunden mit einem der wenigen verbliebenen Berufsfischer auf den See und bereiten den frischen Fang danach direkt an der Seepromenade zu.

Um die Umgebung rund um Uhldingen zu erkunden, steigen die Fernsehreporter von ORF und BR gemeinsam ins Boot und schippern am Ufer entlang.

«4 in einem Boot»

Die einzigartige Sommertour fünf öffentlich-rechtlicher Sender der Bodenseeregion macht vom 29. August bis 2. September 2016 an fünf Stationen Halt: Am Montag in Uhldingen in Baden-Württemberg, am Dienstag im bayrischen Wasserburg, am Mittwoch im Kloster Mehrerau in Bregenz in Vorarlberg, am Donnerstag im liechtensteinischen Malbun sowie am Freitag auf Schloss Arenenberg in der Schweiz. Diese Reise einmal um den Bodensee beleuchtet Menschen, Eigenheiten, Kunst- und Naturschätze sowie Kulinarik und Wirtschaft.

«4 in einem Boot»:

Sendung zu diesem Artikel