Zum Inhalt springen
Inhalt

Brauchtum Ein singender Weihnachtsbaum mitten in Zürich

Kaum zu glauben, aber wahr! Auch ein Weihnachtsbaum kann singen. Wie jedes Jahr schmückt ein ganz besonderer Christbaum den Werdmühleplatz an der Bahnhofstrasse in Zürich - der «Singing Christmas Tree».

Leuchtende Kinderaugen. Die kleinen Sänger sind ganz in ihrem Element. Mit ihren roten Mützen schmücken sie den überdimensionalen Weihnachtsbaum.
Legende: Der Kinderchor ist ganz im Element Geht ans Herz: The Singing Christmas Tree in Zürich findet heuer schon zum vierten mal statt. thesingingchristmastree.ch

Täglich gibt es Auftritte von Chören aus der ganzen Schweiz. Diese reisen teils von weit her an, um mit ihren Liedern den Weihnachtsbaum zu einem «Singing Christmas Tree» zu verwandeln.

Zusammen mit einem kleinen romantischen Weihnachtsmarkt und einem nostalgischen Karussell gibt der Anlass allen die Gelegenheit zu wunderbaren Begegnungen in der Vorweihnachtszeit.

Die Tradition des singendenWeihnachtsbaums kommt ursprünglich aus Amerika und reicht ins Jahr 1952 zurück.

Der «Singing Christmas Tree» am Werdmühleplatz in Zürich ist bis heute einzigartig in der Schweiz.

In der Sendung «Potzmusig» vom 1. Dezember (15.15h) stellt Volksmusik-Redaktor Guido Rüegge den «Singing Christmas Tree» vor.

Dabei verrät ihm der Mitorganisator André Kofmehl, welches Erfolgsrezept hinter dieser besonderen Adventstradition steckt und welche Grundidee sich auch noch hinter dem singenden Weihnachtsbaum verbirgt.

Legende: Video «The Singing Christmas Tree»bei Glanz und Gloria vom 21.12.10 abspielen. Laufzeit 02:30 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 21.12.2010.