Zum Inhalt springen
Inhalt

Dorfplatz Porträt Sargans verbindet

«Sargans ist einzigartig, weil es Alt und Neu, Nah und Fern, Jung und Alt sowie Stadt und Land verbindet.» Mit diesen Worten wirbt die St. Galler Gemeinde um Stimmen für den «Dorfplatz 2018». Die Abstimmung startet am 3. April – Sargans zeigt sich schon jetzt von seiner schönsten Seite.

Legende: Video Sarganserin Marianne Good wirbt für Sargans abspielen. Laufzeit 01:28 Minuten.
Aus Radio SRF Musikwelle vom 26.03.2018.

Im September geht der «Dorfplatz» von SRF Musikwelle in die vierte Runde. Noch ist offen, wohin die Reise in diesem Jahr geht. Drei Gemeinden kandidieren für die einzigartige Gelegenheit, sich der Schweiz in einem umfangreichen Porträt vorstellen zu können.

Nebst Balsthal SO, Ruswil LU steigt auch Sargans im Kanton St. Gallen ins Rennen. Im Videoporträt von SRF Musikwelle stellt Sarganserin Marianne Good die Vorzüge ihrer Gemeinde vor. Text, Bilder und Werbespot stammen von den Gemeinde-Verantwortlichen.

Sargans verbindet

Es ist alles vorhanden, um ein schönes Leben in Sargans zu leben: ein Verkehrsknotenpunkt mit schnellen Verbindungen nach Zürich, St.Gallen und in den Süden. Eine wunderbare Landschaft mit Berg und Fluss, mit Gonzen und Rhein, viel Sonnenschein und gutem Wein.

Schloss und Hausberg

Seit Jahrzehnten kennt die Schweizer Schuljugend das Schloss Sargans als Bastelbogen. Wuchtig thront das «Original» über dem Städtchen und gibt dem Sarganserland seine Identität.

Über dem Schloss grüsst die markante Felswand des Sarganser Hausbergs Gonzen. Während Jahrtausenden und bis 1966 wurde aus ihm Eisenerz abgebaut. Die alten Stollen können heute als Schaubergwerk besichtigt werden.

Gut vernetztes Sarganserland

Die Geschichte und Gegenwart von Sargans wird seit jeher durch den Verkehr bestimmt. Als «Doppeltor zu den Alpen» mit den Zugängen aus dem See- und Rheintal finden sich urgeschichtliche und neuzeitliche Siedlungsspuren auf engem Raum vereint.

Die gute Verkehrslage, die offene Haltung und ein vielfältiges Beziehungsnetz der Sarganserinnen und Sarganser in die nähere und weitere Umgebung prägen die urban-ländliche Gemeinde in der Südostschweiz.

Sargans ist ein regionales, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum und ein Bildungsstandort mit einem breitgefächerten Schul- und Weiterbildungs-Angebot. Dazu gehört eine überregionale Sportanlage mit einer Infrastruktur für Sommer- und Wintersport.

Kinder laufen Schlittschuh auf dem Eisfeld.
Legende: Die Sportanlage in Sargans lässt keine Wünsche offen. zvg

Kulturelle Vielfalt

Sargans verbindet auch in der Freizeit: Städtlifest, Jazzfestival, Wochenmarkt, Mittelaltertag, Fasnacht und viele weitere kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen gehören fix in den Kalender.

Ja – Sargans ist attraktiv. Zum Leben und zum Arbeiten. Davon zeugt das grosse Bevölkerungswachstum von 1000 Personen im letzten Jahrzehnt. Das stellt die lebendige Dorfgemeinschaft vor neue Herausforderungen.

Das Besondere an Sargans

Unser Dorf ist einzigartig...


...weil es Alt und Neu, Nah und Fern, Jung und Alt, Stadt und Land miteinander verbindet.
Unsere Dorfbevölkerung liebt...

...das pralle, erfüllte und gute miteinander Leben.
Unser Dorfleben zeichnet sich aus...


...durch lebendige Tradition und spritzige neue Ideen und Inhalte.

«Dorfplatz 2018»

Unter dem Motto «Dorfplatz» besucht SRF Musikwelle im September 2018 ein Deutschschweizer Dorf und berichtet eine Woche lang übers aktive Vereinsleben und das vielfältige Brauchtum. Zur Wahl stehen Balsthal SO, Ruswil LU und Sargans SG. Sie entscheiden, in welchem Dorf wir unsere Zelte aufschlagen. Im Hinblick auf die Abstimmung hat jede Gemeinde die Aufgabe erhalten, sich in Text, Bild und Ton dem Publikum vorzustellen. Die Online-Abstimmung startet am Dienstag, 3. April 2018 um 06:00 Uhr.